Menuebild
Menü

Goslarer Rathaus

Das Goslarer Rathaus ist ein Jahrhundertbauwerk im ganz speziellen Wortsinn: beginnend in der Mitte des 15. Jahrhunderts mit dem Ostflügel, dessen Arkaden sich zum Marktplatz öffnen, wurde es über mehr als 400 Jahre durch immer neue Anbauten vergrößert. Bestimmend für den Gesamteindruck ist allerdings das 16. Jahrhundert, eine Blütezeit Goslars, in der die Hansestadt und Freie Reichsstadt vom Aufschwung des Bergbaus profitierte. Ein Highlight ist der „Huldigungssaal“. Er wurde zwischen 1505 und 1520 als Ratssitzungssaal eingerichtet und ist ein einzigartiges Kleinod spätgotischer Raumkunst. Seine Wände, die Decke und sogar die Fensternischen sind vollständig mit Tafelgemälden ausgekleidet. Abwechslungsreiches Rankenschnitzwerk bekrönt die einzelnen Wandtafeln. Eine Ausstellung führt den Besucher in Geschichte und Bedeutung ein.
Besuchen und Entdecken Sie das Goslarer Rathaus auf einer Stadtführung oder auf eigene Faust.

Adresse

Rathaus
Markt 1, 38640 Goslar

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 11.00 - 15.00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 - 16.00 Uhr
1. April - 31. Oktober 2017 und 29. November - 31. Dezember 2017 geöffnet
24. Dezember geschlossen

Tourenmanagement

Stadtführungen

GOSLAR marketing gmbh
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321-780621
stadtfuehrungen(at)goslar.de
www.goslar.de

Öffnungszeiten
Apr - Okt 
Mo - Fr  9.15 - 18.00 Uhr
Nov - Mär  Mo - Fr  9.15 - 17.00 Uhr
Woende / Feiertage gesonderte Öffnungsz.

Übersichtskarte

Grafik UNESCO