Menuebild
Menü

20.August 2018 - 20.August 2019

2 Einträge gefunden

Oktober 2018
Goslar, Erzbergwerk Rammelsberg
14.Oktober 2018
Das faszinierende und einzigartige der Trictures ist die Interaktivität an einem handgemalten Bild. Der Ausstellungsbesucher darf mitmachen, anfassen, wird Teil der Illusion. Die Objekte scheinen aus dem Rahmen zu fallen und in unsere Realität überzugehen. Der Besucher posiert mit dem Dargestellten. Ein Foto dieser Szene macht die Illusion perfekt. Aus dem Besucher wird das Exponat.
November 2018
Goslar, Erzbergwerk Rammelsberg
11.November 2018
Die Sonderausstellung beschäftigt sich mit dem Arbeitseinsatz der Vierbeiner im Dienste des Bergbaus im und auf den Harzer Bergen. Themen sind das Harzer Fuhrmannswesen, der Einsatz der Pferde im Wald, bei der Schacht- und Streckenförderung und der Wasserhaltung. Dazu passende Arbeitsfelder wie Tiermedizin, Stellmacherei, Sattlerei und Schmiedehandwerk werden ebenfalls beleuchtet.

Das ist los im Welterbe

Monatsübersicht

Sonntags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de
11.00 Uhr Fahrt mit der historischen Tagesförderbahn zum Ottiliae-Schacht (Mai-Oktober)  www.oberharzerbergwerksmuseum.de
11.00 Uhr Familienführung: Der Ritter und sein Pferd - Wie der Berg zu seinem Namen kam www.rammelsberg.de
11.30 Uhr Führung: Mit Kreuz und Spaten
www.kloster-walkenried.de
13.00 Uhr Führung: Runde Rosenhöfer Radstuben (Mai-Oktober) www.oberharzerbergwerksmuseum.de
14.00 Uhr Familienführung: Der Ritter und sein Pferd - Wie der Berg zu seinem Namen kam www.rammelsberg.de
14.00 Uhr Führung: Mit Kreuz und Spaten
www.kloster-walkenried.de
14.30 Uhr | Fahrt mit der historischen Tagesförderbahn zum Ottiliae-Schacht (Mai-Oktober) www.oberharzerbergwerksmuseum.de

Samstags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt www.goslar.de
11.00 Uhr Familienführung: Der Ritter und sein Pferd - Wie der Berg zu seinem Namen kam www.rammelsberg.de
11.30 Uhr Führung: Mit Kreuz und Spaten
www.kloster-walkenried.de
13.30 Uhr
Stadtführung: Spaziergang am Nachmittag (April-Oktober) www.goslar.de
14.00 Uhr
Führung: Mit Kreuz und Spaten
www.kloster-walkenried.de

Freitags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de

Donnerstags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de

Mittwochs

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de

Dienstags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de

Montags

10.00 Uhr Stadtführung: Tausend Schritte durch die Altstadt  www.goslar.de
13.30 Uhr Stadtführung: Spaziergang am Nachmittag (April-Oktober) www.goslar.de

Tagesförderbahn nimmt Betrieb wieder auf

Clausthal-Zellerfeld. Gut Ding braucht Weile und deshalb nimmt die Tagesförderbahn so langsam wieder ihren gewohnten Betrieb auf. Von Sonntag, 01.07.2018, an setzt sich die historische Bahn wieder allwöchentlich ab Altem Bahnhof in Clausthal-Zellerfeld immer am Sonntag um 11 und 14:30 Uhr in Richtung Ottiliae-Schacht in Bewegung. Samstags ist derzeit noch kein Regelbetrieb wieder möglich. Um ganz sicher zu gehen, können sich Besucher auch gern vorab im Oberharzer Bergwerksmuseum unter 05323-98950 informieren.

 

 

Grafik UNESCO