Menuebild
Menü

Ereignis

Titel: Altensegener Rösche
Startdatum: Juni 15
Startzeit: 09:00 am
Endzeit: 11:00 am
Ort: Clausthal-Zellerfeld, Ottiliae-Schacht
Beschreibung: 

Auf unserer exklusiven Entdeckertour folgen Sie dem uralten „Nassen Stollen“, passieren die Schächte Alter Segen, St. Johannis und Rosenhof und gelangen schließlich zu einer mächtigen, rund gemauerten Radstube, die wie ein gigantischer Turm 24 Meter in die Tiefe ragt. Sie ist in ihrer Bauart und Größe europaweit einzigartig. Ziel der Tour ist die 15 Meter hohe, unmittelbar benachbarte, vollständig unterirdische ovale Radstube. Zeitgenossen beschrieben sie bereits 1822 als „Die schönste Radstube am ganzen Harz“. Ausgerüstet mit Helm, Schutzjacke, Stiefeln und Geleucht wird das Bergwerk erkundet.


Schwierigkeit schwer
Dauer etwa 4 Stunden
Start Ottiliaeschacht, Clausthal-Zellerfeld, N 51°48'30.8, E 10°18'48.0

Ausrüstung Warme, wetterfeste Kleidung, die verschmutzen darf
Preis Erwachsene 25 Euro, Schüler bis 18 Jahre 15 Euro
Teilnehmerzahl min. 10 Personen, max. 15 Personen
Mindestalter 14 Jahre


Eine vorzeitige Anmeldung im Museum bis zum Vortag um 12 Uhr ist wegen der Bereitstellung der Ausrüstung unbedingt nötig! Bitte Stiefelgröße angeben.

Bitte beachten Sie: Sie sollten über eine gute körperliche Kondition verfügen, die es Ihnen ermöglicht, senkrechte Leitern zu steigen sowie auf allen Vieren kriechend einen 80 Meter langen, 80 Zentimeter hohen Stollen zu passieren.

Anmeldung und Buchung sowie weitere Informationen:
Oberharzer Bergwerksmuseum
Besucherservice
Tel. 053 23 - 989 50
besucherservice@bergwerksmuseum.de
Geöffnet täglich 10 bis 17 Uhr (außer 24.12. und 31.12.)

Grafik UNESCO