Menuebild
Menü

Ereignis

Titel: FÜR UNERSCHROCKENE DURCH STOLLEN UND WILDNIS
Startdatum: April 07
Startzeit: 09:00 am
Endzeit: 04:00 pm
Ort: Clausthal-Zellerfeld, Am Ottiliaeschacht 1
Beschreibung: 

Die Radstuben des Rosenhöfer Reviers zählen zu den spektakulärsten des Bergbaus – nicht nur im Harz! Unterirdische Wasserläufe, Gräben und historische Erzgruben im Rosenhöfer Revier, gepaart mit Teilstrecken durch die Waldwildnis im oberen Innerstetal, lassen diese mehrstündige Expedition zu einen besonderen Erlebnis werden. Ausgerüstet mit Helm, Schutzjacke, Stiefeln und Geleucht wird das Bergwerk erkundet.

Dauer: etwa 7 Stunden
Schwierigkeit: schwer
Preis: 45 Euro Erwachsene, 27 Euro Schüler bis 18 Jahre
Treffpunkt: Am Ottiliaeschacht 1, Clausthal-Zellerfeld
Ausrüstung: Warme wetterfeste Kleidung, die verschmutzen darf
Teilnehmerzahl: 10 Personen (minimal), 15 Personen (maximal), Mindestalter 14 Jahre

Achtung: Sie sollten über eine gute körperliche Kondition verfügen, die es Ihnen ermöglicht, mehrere hundert Meter gebückt zu gehen, senkrechte Leitern zu steigen sowie auf allen Vieren kriechend einen 80 Zentimeter hohen Stollen zu passieren.

Anmeldung: bis 12 Uhr am Vortag, bitte Stiefelgröße angeben
Termine 2018: April: SA 07.04., Oktober: SA 06.10.,
jeweils 9 Uhr
Gruppenreservierungen sind jederzeit möglich.

Anmeldung und Buchung sowie weitere Informationen:
Oberharzer Bergwerksmuseum
Besucherservice
Tel. 053 23 - 989 50
besucherservice@bergwerksmuseum.de
www.oberharzerbergwerksmuseum.de
Geöffnet täglich 10 bis 17 Uhr (außer 24.12. und 31.12.)

Grafik UNESCO