Menuebild
Menü

Ereignis

Titel: MundArt im Stollen
Startdatum: Mai 23
Startzeit: 03:00 pm
Endzeit: 06:00 pm
Veranstalter: 19-Lachter-Stollen
Ort: Wildemann, 19-Lachter-Stollen
Beschreibung: 

Eine Führung in „Ewerharzer Mundart“ für jedermann.

Eine Besonderheit des Oberharzes ist bzw. war die Oberharzer Mundart. Im Unterschied zu den ostfälischen, elbostfälischen und thüringischen Mundarten des Umlandes, handelt es sich hier um eine erzgebirgische Mundart, die auf die Ansiedlung von Bergleuten im 16. Jahrhundert zurückgeht.
Eine Führung besonderer Art, nämlich in „Ewerharzer Mundart“ erwartet die Besucher an diesem Nachmittag im 19-Lachter-Stollen und versetzt sie in eine längst vergangene Zeit. Lebendige Erzählungen informieren über die Geschichte des Bergbaus und den 19-Lachter-Stollen. Im Anschluss der Führung wird das eigens für den 19-Lachter-Stollen gebraute „Stollenbier“ verkostet. Dazu erklingen traditionelle Harzer Lieder, präsentiert von den „Neujahrssängern“ aus Altenau.

Programmablauf:
15.00 Uhr Führung in Mundart im 19-Lachter Stollen
ca. 16.30 Uhr Auftritt der „Neujahrssänger“ aus Altenau mit traditionellen Harzer Liedern
ca. 16.30 Uhr Verkostung des „Stollenbieres“ (gebraut in der Brauakademie Clausthal-Zellerfeld) und schmackhaftes Schmalzbrot

Eintritt frei


Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kultur-Erlebniswoche "7 Tage 4 Museen" statt.

Grafik UNESCO