Menuebild
Menü

Goslarer Museum –

Stadtgeschichte, Geologie und Mineralogie 


Spannende Einblicke in die tausendjährige Geschichte der Stadt sowie zur Geologie und Mineralogie der Region gewähren Ihnen die umfangreichen Sammlungen des Goslarer Museums. In dem Gebäude des 16. Jahrhunderts stehen neben herausragenden Objekten wie dem bronzenen Krodo-Altar (12. Jahrhundert), dem Goslarer Evangeliar (13. Jahrhundert), der Goslarer „Bergkanne“ (1477) und dem Original des Goslarer Brunnenadlers (14. Jahrhundert) auch der Alltag der Stadtbürger im Blickpunkt.

ÜBERSICHTSKARTE

 

KONTAKT

Goslarer Museum
Königsstraße 1
38640 Goslar
Tel. 05321-43394
goslarer-museum@goslar.de
www.goslar.de

ÖFFNUNGSZEITEN

April bis Oktober:
Di-So 10-17 Uhr geöffnet
Mo geschlossen
November bis März:
Di-So 10-16 Uhr geöffnet
Mo geschlossen

Termine

Mit unserem neuen Terminkalender für das Welterbe im Harz planen Sie schnell und komfortabel Ihren Ausflug, Besuch oder Urlaub. So verpassen Sie keine Veranstaltung und stehen nicht mehr vor verschlossenen Türen. 

Downloads

Zahlreiche Veranstaltungen locken auch in der zweiten Jahreshälfte in das UNESCO-Welterbe im Harz. Im aktuellen Veranstaltungskalender erhalten Sie einen Überblick.

Welterbe im Harz

Die Welterbestätte „Bergwerk Rammelsberg" bietet einen umfassenden Einblick in lange Geschichte des Bergbaus im Oberharz.

Erfahren Sie die 1000-jährige Geschichte Erzgewinnung in Museumshäusern und verschiedenen Anlangen über und unter Tage.

 

Unterwegs

Wandern, Radfahren, motorisierte Touren oder Führungen – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das UNESCO-Welterbe im Harz zu erkunden.

Auf unserer Webseite finden Sie zahlreiche Vorschläge für Ihre Entdeckungstour – lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt und der atemberaubenden Landschaft dieser…

Grafik UNESCO