Menuebild
Menü

Das KREATIV-Projekt –

Welterbe vermitteln und noch attraktiver gestalten


KREATIV - das steht für „Kultur/KMU Regionale Entwicklung durch Attraktivierung, Touristische Infrastruktur und Vernetzung im UNESCO-Weltkulturerbe  »Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft«. Mithilfe des Projekts soll die großflächige UNESCO-Welterbestätte gemäß dem »Bildungsauftrag Welterbe« der UNESCO für Einheimische und Gäste sichtbarer und auf verschiedenen Ebenen zugänglicher gemacht werden. Durch eine deutliche Attraktivitätssteigerung und Qualitätsverbesserung der überregional bedeutsamen touristischen Infrastruktur soll die Welterbestätte im Harz für eine zukunftsfähige, kulturtouristische Nutzung erschlossen werden. Die Maßnahmen tragen dadurch positiv zur regionalen Entwicklung und zur Stärkung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Region bei.

Im Rahmen der EU-EFRE-„Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch touristische Maßnahmen“ hat die Stiftung Welterbe im Harz Projektmittel für

  • die modulare, inhaltliche Ausstattung für drei dezentrale Welterbe-Informationszentren in den beiden Landkreisen Goslar und Göttingen

  • die Umsetzung eines mobilen Welterbe-Informationszentrums (Container-Lösung/Promo-Cube)

  • die Installation von Stelen und Beschilderungen als Hinweise auf und zur Sichtbarmachung der Welterbestandorte

  • die Einrichtung von zwei Welterbe-Erkenntniswegen zur Erschließung der Fläche

von der NBank und den kommunalen Partnern Landkreis Goslar, Landkreis Göttingen, Stadt Goslar, Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sowie der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz erhalten. Die Allianz für die Region unterstützt das Projekt personell.

PROJEKTFÖRDERUNG

Das Projekt wird mit EU-EFRE-Mitteln gefördert.

Presse

Mit besonderen Angeboten stimmen die Häuser im UNESCO-Welterbe im Harz ihre Gäste auf die Winterzeit und die anstehenden Feiertage ein. Während das Oberharzer Bergwerksmuseum und das Weltkulturerbe Rammelsberg zu besonderen Weihnachtsmärkten einladen, stehen im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried stimmungsvolle Führungen im Kerzenschein auf dem Programm.

Das Oberharzer Bergwerksmuseum lädt…

Presse

Im Rahmen des internationalen Kongresses „Industrielles Welterbe. Chance und Verantwortung“, der am 14. und 15. Oktober auf der UNESCO-Welterbestätte Industriekomplex Zeche Zollverein stattfand, unterzeichneten heute die sieben Welterbestätten der Industriekultur in Deutschland eine Verlautbarung.

Die sieben Welterbestätten der Industriekultur in Deutschland stehen in besondere Weise für die…

Presse

Goslar – Die deutsche Welterbefamilie war vom 12. bis 14. Oktober 2021 zu Gast beim UNESCO-Welterbe im Harz. Unter dem Motto „Welterbe nachhaltig gestalten“ setzten sich die Vertreterinnen und Vertreter der UNESCO-Welterbestätten in Vorträgen, Workshops und bei Führungen mit dem höchst aktuellen Thema der Nachhaltigkeit auseinander.

Sie kamen aus ganz Deutschland nach Goslar. Die über 100…

Aktuell

Bei einem Museumsbesuch im Weltkulturerbe Rammelsberg, dem Oberharzer Bergwerksmuseum und dem ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried kommt die 3G-Regel derzeit nicht zur Anwendung.

Das Tragen einer medizinischen Maske als Mund-Nasen-Bedeckung ist weiterhin obligatorisch. Die Gruppengrößen bleiben beschränkt.

Der Besucherservice der genannten Häuser ist wie folgt zu erreichen:

Weltkulturerbe…

Downloads

Zahlreiche Veranstaltungen locken auch in der zweiten Jahreshälfte in das UNESCO-Welterbe im Harz. Im aktuellen Veranstaltungskalender erhalten Sie einen Überblick.

Grafik UNESCO