Menuebild
Menü

Die Altstadt von Goslar –

lassen Sie sich von Fachwerkhäusern und kaiserlicher Baukunst verzaubern!


Zahlreiche Erkundungen mit fachlich versierten Guides führen durch die Altstadt von Goslar. Eine kleine Auswahl finden Sie nachstehend:

Tausend Schritte durch die Altstadt

Erleben Sie einen geführten Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern von Goslar. Lassen Sie sich von Fachwerkromantik und kaiserlichen Bauten inmitten der UNESCO-Welterbestätte verzaubern.


Bergbauspuren in Goslars Gassen

Stadtrundgang durch das 500 Jahre alte Wohnviertel der früheren Goslarer Bergarbeiter. Erfahren Sie Interessantes über das frühere Leben der Bergleute und Handwerker.


Rathausführung

Begeben Sie sich auf eine Reise durch verschiedene Baustile und Epochen. Bestaunen Sie den "Sternenhimmel" auf der Rathausdiele. Das mittelalterliche Rathaus mit Versammlungssaal und Sitzungsraum wurde zwischen 1295 und 1326 errichtet und immer wieder umgebaut und erweitert. Vor allem im 15. und 16. Jh. fanden Modernisierungen und zeittypische Erweiterungen des Rathauskomplexes statt.

  • Rathausdiele mit Sternenhimmel
  • Senatorenzimmer
  • Tonnengewölbe aus dem späten 13. Jh.

Beginn der Führung täglich um 11:30 Uhr / 14:00 Uhr
Treffpunkt: Nagelkopf (am Historischen Rathaus)

(Dauer ca. 1 Stunde 15 Minuten)
Begrenzte Teilnehmerzahl. Mit Bitte um Voranmeldung.

Und wenn Sie schon vor Ort sind, besuchen Sie doch auch das Welterbe-Infozentrum.


 

Von Wasser und Erz – Goslar im Fluss

Erfahren Sie entlang der Wasserläufe Interessantes über den Zusammenhang von Gose, Abzucht und Bergbau und deren Einfluss auf die Entwicklung der Stadt. Trinkwasserversorgung und Nutzung der Wasserkraft sind dabei zwei wichtige Faktoren. Bei einem Blick in die Lohmühle gibt es alte und beeindruckende Technik zu bestaunen.


Kaiserstadt & Kaiserpfalz

Stadtrundgang mit Innenbesichtigung der monumentalen Kaiserpfalz. Das herausragende Denkmal weltlicher Baukunst beinhaltet unter anderem eine umfangreiche Ausstellung zum Wanderkaisertum und der Kaiser- und Pfalzgeschichte.


ÜBERSICHTSKARTE

KONTAKT

Tourist-Information der
GOSLAR marketing gmbh
Markt 1
38640 Goslar
Tel. 05321 780621
und 05321 780630
stadtfuehrungen@goslar.de
www.goslar.de


Mehr Informationen zu diesen und weiteren Führungen erhalten Sie hier.

Termine

Das ist los im Welterbe!

Mit dem Onlinekalender planen Sie schnell und komfortabel Ihren Besuch im UNESCO-Welterbe im Harz. So verpassen Sie keine Veranstaltung, Führung oder Tour.

Den Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2022 finden Sie als PDF-Download hier.

Downloads
Wasserkraft Erkenntnisweg

Erkunden Sie die Oberharzer Wasserwirtschaft

Der neue Welterbe-Erkenntnisweg „Wasserkraft – Früher und Heute“ in bzw. bei Sankt Andreasberg vermittelt entlang von Rehberger Graben, Hilfe-Gottes-Teich, Oderteich und Grube Samson exemplarisch die historische Bedeutung dieser Region.

Highlight

Auftakt zu den Originalschauplätzen

Die Infozentren zur Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft informieren Sie in einer spannenden Ausstellung über
das UNESCO-Welterbe im Harz und dessen touristischen Angebote.

Welterbe im Harz

Kulturelle Vielfalt inmitten atemberaubender Landschaft: das UNESCO-Welterbe im Harz

In der Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft warten zahlreiche musealen Einrichtungen und Denkmale auf Ihren Besuch. Entdecken Sie diesen Schatz der Menschheit.

Bergwerk Rammelsberg

Erleben Sie den Ort, an dem der Harzer Bergbau seinen Anfang nahm.

In Museumshäusern sowie über- und untertägigen Anlagen erhalten Sie einzigartige Einblicke in die über 1000-jährige Geschichte der Erzgewinnung am Rammelsberg.

 

Themen

Architektur & Siedlungswesen, Bergbau, Landschaftswandel, Energierzeugung 

Die Wechselwirkung von Erz und Mensch führten zu zahlreichen Spuren in der Kulturlandschaft Harz. Sie lassen sich vier Leitthemen zuordnen, die das UNESCO-Welterbe im Harz maßgeblich kennzeichnen.

Grafik UNESCO