Menuebild
Menü

Wanderrouten im UNESCO-Welterbe im Harz –

Empfehlungen für Ihre Wanderung bis vier Stunden


Erkunden Sie das Welterbe ganz individuell zu Fuß entlang von für Sie ausgewählten Wanderrouten. Mit Karte oder über eine App gelangen Sie ans Ziel.

Von der Altstadt Goslar zum Besucherbergwerk Rammelsberg

Die Tour verbindet die Altstadt von Goslar und das Erzbergwerk Rammelsberg.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: 2:45 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 6,2 km · Aufstieg: 291 m ·  Abstieg: 291 m


 

WasserWanderWeg Lautenthaler Kunstgraben

In steilen, unwegsamen Berghängen wurde ab 1570 der Lautenthaler Kunstgraben angelegt.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: 2:30 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 8,4 km · Aufstieg: 381 m · Abstieg: 343 m


 

Welterbe-Erkenntnisweg III: Auf Spurensuche im Großen Clausthal

Eine spannende QR-Code basierte Entdeckungstour in ein versunkenes Tal.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 2:00 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 3,4 km · Aufstieg: 99 m ·  Abstieg: 99 m


 

WasserWanderWeg Zellerfelder Kunstgraben

Kunstvolle Trockenmauern der Gräben, kleine Brückchen und sorgsam gepflegte Steinbögen – das ist der Zellerfelder Kunstgraben. 
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 3:30 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 12,2 km · Aufstieg: 225 m · Abstieg: 222 m


 

Welterbe-Erkenntnisweg II: Pumpen und Speichern

Das Polsterberger Hubhaus – ein Pumpenhaus – und sein Betrieb.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 2:00 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 3,3 km · Aufstieg: 94 m · Abstieg: 94 m


 

WasserWanderWeg Huttaler Widerwaage

Diese schöne und leichte Rundwanderung bietet Ihnen einen eindrucksvollen Gesamteinblick in das Thema Oberharzer Wasserwirtschaft.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 2:00 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 7 km · Aufstieg: 149 m · Abstieg: 149 m


 

WasserWanderWeg Morgenbrodtsthaler Graben

Der Morgenbrodtsthaler Graben wurde in mühevoller Handarbeit aus dem felsigen Hang des Gebirges herausgehauen.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 2:00 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 6 km · Aufstieg: 218 m · Abstieg: 218 m


 

WasserWanderWeg Rehberger Graben

Aus Granit gehauen, gesprengt und gesetzt, entstand in 150 Jahren harter Arbeit der schwierigste Grabenbau des Oberharzes – der Rehberger Graben.
Weitere Informationen / Tourenbeschreibung


Dauer: ca. 2:00 h · Schwierigkeit: leicht
Strecke: 7,1 km · Aufstieg: 150 m · Abstieg: 195 m


 

ÜBERSICHTSKARTE

Weitere Informationen (Kopie 1)

Termine

Das ist los im Welterbe!

Mit dem Onlinekalender planen Sie schnell und komfortabel Ihren Besuch im UNESCO-Welterbe im Harz. So verpassen Sie keine Veranstaltung, Führung oder Tour.

Downloads

Mit Auto, Motorrad oder Camper durchs Welterbe kurven

Aus der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten im UNESCO-Welterbe im Harz verbindet die Welterbe-Route im Harz 20 Stationen über das öffentliche Verkehrswegenetz. Im zugehörigen Folder finden Sie sämtliche Informationen zur Route.

Highlight

Auftakt zu den Originalschauplätzen

Die Infozentren zur Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft informieren Sie in einer spannenden Ausstellung über
das UNESCO-Welterbe im Harz und dessen touristischen Angebote.

Welterbe im Harz

Kulturelle Vielfalt inmitten atemberaubender Landschaft: das UNESCO-Welterbe im Harz

In der Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft warten zahlreiche musealen Einrichtungen und Denkmale auf Ihren Besuch. Entdecken Sie diesen Schatz der Menschheit.

Bergwerk Rammelsberg

Erleben Sie den Ort, an dem der Harzer Bergbau seinen Anfang nahm.

In Museumshäusern sowie über- und untertägigen Anlagen erhalten Sie einzigartige Einblicke in die über 1000-jährige Geschichte der Erzgewinnung am Rammelsberg.

 

Themen

Architektur & Siedlungswesen, Bergbau, Landschaftswandel, Energierzeugung 

Die Wechselwirkung von Erz und Mensch führten zu zahlreichen Spuren in der Kulturlandschaft Harz. Sie lassen sich vier Leitthemen zuordnen, die das UNESCO-Welterbe im Harz maßgeblich kennzeichnen.